DMCA

DMCA-Richtlinie (Digital Millennium Copyright Act)

AppsApk.com ("AppsApk") ist ein Onlinedienstanbieter gemäß Titel II des Digital Millennium Copyright Act, 17 USC Section 512 ("DMCA"). Wir bieten rechtmäßigen Inhabern von Urheberrechten die Möglichkeit, sich selbst im Internet zu veröffentlichen, indem wir verschiedene Medien hochladen, speichern und anzeigen und dabei unsere Dienste nutzen. Wir nehmen Urheberrechtsverletzungen sehr ernst und werden die Rechte der rechtmäßigen Urheberrechtsinhaber nachdrücklich schützen. Wenn Sie der Inhaber des Urheberrechts an Inhalten sind, die auf der Website von AppsApk.com (die "Website") erscheinen, und Sie die Verwendung der Inhalte nicht genehmigt haben, müssen Sie AppsApk schriftlich benachrichtigen, damit wir die mutmaßlich rechtsverletzenden Inhalte identifizieren und übernehmen können Aktion.

I. BESTIMMTER VERTRETER

Der von AppsApk benannte Vertreter, der eine Benachrichtigung über mutmaßliche Verstöße im Rahmen des DMCA erhält, lautet: Attn: Copyright Agent Kontakt Nach Erhalt einer ordnungsgemäßen Benachrichtigung über geltend gemachte Verstöße befolgt AppsApk die hier und in der DMCA beschriebenen Verfahren.

II. BESCHWERDEBEMERKUNGSVERFAHREN FÜR EIGENTÜMER DES URHEBERRECHTS

Die folgenden Elemente müssen in Ihrem Anspruch auf Urheberrechtsverletzung enthalten sein: Eine elektronische oder physische Unterschrift des Inhabers des Urheberrechts oder eine Person, die befugt ist, im Namen des Inhabers eines exklusiven Rechts zu handeln, das angeblich verletzt wird. Identifizierung der urheberrechtlich geschützten Werke, die angeblich verletzt wurden, oder, wenn mehrere urheberrechtlich geschützte Werke auf einer einzelnen Online-Site durch einen einzigen Hinweis abgedeckt sind, eine repräsentative Liste solcher Werke auf dieser Site. Identifizierung des Materials, von dem behauptet wird, dass es einen Verstoß darstellt oder Gegenstand von Verstößen ist, und das entfernt oder der Zugang zu dem gesperrt werden soll, und Informationen, die ausreichen, um dem Unternehmen das Auffinden des Materials zu ermöglichen. Informationen, die ausreichen, um dem Unternehmen die Kontaktaufnahme mit dem Beschwerdeführer zu ermöglichen, z. B. eine Adresse, Telefonnummer und, falls verfügbar, eine E-Mail-Adresse, unter der der Beschwerdeführer kontaktiert werden kann. Eine Erklärung, dass die beschwerdeführende Partei nach Treu und Glauben davon ausgeht, dass die Verwendung des Materials in der beanstandeten Weise nicht vom Inhaber des Urheberrechts, seinem Beauftragten oder dem Gesetz genehmigt wurde. Eine Erklärung, dass die Informationen in der Bekanntmachung korrekt sind, und unter Strafe des Meineids, dass die beschwerdeführende Partei befugt ist, im Namen des Inhabers eines ausschließlichen Rechts zu handeln, das angeblich verletzt wird. Wenn Sie nicht alle oben genannten Informationen angeben, kann dies zu einer Verzögerung der Verarbeitung oder der DCMA-Benachrichtigung führen. Bitte beachten Sie auch, dass nach geltendem Recht, 17 USC 512 (f), jede Person haftbar gemacht werden kann, die wissentlich materiell falsch darstellt, dass Material oder Aktivität verletzt.

III. AppsApk-ANTWORT

AppsApk befolgt die im DCMA vorgesehenen Verfahren, die ein Kündigungs- und Abschaltungsverfahren vorschreiben, vorbehaltlich des Rechts des Benutzers, eine Gegendarstellung einzureichen, in der die rechtmäßige Nutzung der behinderten Werke beansprucht wird. Es wird erwartet, dass alle Benutzer eines Teils der Website die geltenden Urheberrechtsgesetze einhalten. Wenn AppsApk jedoch eine ordnungsgemäße Benachrichtigung über eine behauptete Urheberrechtsverletzung erhält, wird umgehend darauf reagiert, indem das Material entfernt oder der Zugriff darauf gesperrt wird, von dem behauptet wird, dass es gegen die Bestimmungen verstößt oder Gegenstand von Verstößen ist, sofern alle derartigen Ansprüche untersucht und festgestellt wurden nach alleinigem Ermessen von AppsApk gültig zu sein. Für den Fall, dass eine Gegendarstellung eingeht, wird AppsApk die entsprechenden Bestimmungen des DMCA einhalten.

IV. Gegendarstellung

Gemäß den Nutzungsbedingungen, denen alle Benutzer von AppsApk.com vor der Verwendung von AppsApk.com zustimmen, dürfen alle Benutzer nur rechtmäßig erworbene kreative Werke als Website-Inhalt verwenden. Der Zugriff eines Benutzers kann nach Erhalt von deaktiviert werden Beachten Sie, dass rechtsverletzendes Material eingereicht wurde. AppsApk respektiert auch die berechtigten Interessen der Nutzer, Medieninhalte rechtmäßig zu nutzen, eine Antwort auf Ansprüche wegen Verstosses einzureichen und eine rechtzeitige Wiederherstellung des Zugriffs auf Inhalte zu erhalten, die aufgrund einer Urheberrechtsbeschwerde deaktiviert wurden. Geben Sie die folgenden Informationen an, um eine ordnungsgemäße Gegendarstellung zu erstellen:

Geben Sie an, dass der Zugriff auf Ihre Inhalte aufgrund der Ausführung des Benachrichtigungs- und Deaktivierungsverfahrens deaktiviert wurde.

Identifizieren Sie das entfernte Material und geben Sie dessen URL an, bevor Sie es entfernen.

Staat, unter Strafe des Meineids:

Ihr Name, Adresse und Telefonnummer.

Sie sind nach bestem Wissen und Gewissen der Ansicht, dass das Material aufgrund eines Fehlers oder einer falschen Identifizierung des Materials entfernt oder deaktiviert wurde.

Dass Sie der Zuständigkeit des Bundesgerichts für den Gerichtsbezirk zustimmen, in dem sich die Anschrift befindet.

Um Ihre DMCA-Rechte ausüben zu können, müssen Sie Ihre Gegendarstellung an den für AppsApk bestimmten Agenten senden. Die Kontaktinformationen lauten:
Attn: Copyright Agent
E-Mail: contact [at] appsapk.com (ersetzen Sie [at] durch @)

V. VERLETZER WIEDERHOLEN

Unter geeigneten Umständen kann AppsApk nach eigenem Ermessen die Autorisierung von Nutzern seines Systems oder Netzwerks beenden, die wiederholte Verstöße begehen.

VI. UNTERBRINGUNG VON STANDARD-TECHNISCHEN MASSNAHMEN

Es ist eine Richtlinie von AppsApk, technische Standardmaßnahmen zu berücksichtigen und nicht zu beeinträchtigen, die unter den gegebenen Umständen angemessen sind, dh technische Maßnahmen, die von Copyright-Inhabern zur Identifizierung oder zum Schutz von urheberrechtlich geschützten Werken verwendet werden.